22. September 2022: Online-Session 'Einfach machen' - Veränderungen agil umsetzen mit Lean Change'

Aus der Praxis:
Der stetige äußere Wandel stellt Non-Profit-Organisationen vor Herausforderungen nach innerer Veränderung. Gleichzeitig gibt es eine Entwicklung hin zu mehr Flexibilität, Agilität und Einbezug der Mitarbeitenden bei Veränderungsprozessen. Der Lean Change Ansatz verbindet beides auf einfache und transparente Weise und lädt zum aktiven Mitgestalten ein. Nicht die große Veränderung wird eingeführt, sondern kleine Nutzen versprechende Änderungen, die durch kontinuierliches Feedback überprüft, ausgewertet, angepasst und ergänzt werden – gemeinsam mit den Mitarbeitenden.

    •    Wie können wir große Veränderungen klein und bewältigbar machen?
    •    Wie können wir Veränderungen agil vorbereiten und starten?
    •    Wie nehmen wir das Team bei Veränderungen mit?
    •    Wie bringen wir Freude, Dynamik und Veränderungsbereitschaft ins Team?

Sandra Moitzheim, Dialogpartnerin und systemische Organisationsentwicklerin aus Düsseldorf, gibt in ihrem Impuls Einblicke in den Lean Change Ansatz als Möglichkeit für die agile Umsetzung von Veränderungen. Mit Beispielen aus der Praxis stellt sie das konkrete Vorgehen vor und bietet die Möglichkeit, nach dem kollegialen Austausch beispielhaft auf ein eigenes kleines Veränderungsexperiment zu schauen.

Wann
22.09.2022, 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort
Zoom Konferenz
Deutschland
Kontakt
Festnetz: +49 (0)6221 759 429 3